Vormholzer Grundschule in Witten
Vormholzer Grundschule  in Witten

Hier finden Sie uns

Vormholzer Grundschule

Schulleiterin

Alexandra Schüler

Vormholzer Ring 54
58456 Witten 

vormholzergrundschule@schule-witten.de

 

Kontakt

Sprechzeiten Sekretariat:

Montag von 8:00 bis 10:00 Uhr

Mittwoch von 8.00 bis 13.00 Uhr

Ansprechpartnerin:

Frau Niederhagemann

 

Sprechzeiten Schulleitung:


Wenn Sie ein Gespräch mit der Schulleitung wünschen rufen Sie in der Zeit von 7.30 – 8.00 Uhr an und wir vereinbaren zeitnah einen Termin.

 

 

Tel. Schule:: 02302-581-5550

Tel. OGS : 02302-2783575

Fax: 02302-581-47-5550

vormholzergrundschule@schule-witten.de

Klimaschutzprojekt - Seite 4

Das offizielle Klimaschutzprojekt der Stadt Witten ist nach 3 Jahren nun beendet, wir werden  uns weiterhin aktiv diesem Thema widmen.

 

 

Schuljahr 2017 - 2018

Unsere 4. Klasse hat sich noch einmal sehr intensiv mit dem Thema Müll auseinandergesetzt. Schwerpunkte waren dabei die Themen „Mülltrennung“ „Müllvermeidung“ und „Recycling“.

Unterstützt wurde die Klasse dabei von der Müll-Expertin der Stadt Witten Frau Neuhoff.

Auch in diesem Schuljahr besuchte uns Frau Kaiser von der Deutschen Umweltaktion.

Das 2. Schuljahr erfuhr etwas über den Klimawandel und wie sie mitarbeiten können, die „Eisbären zu retten“. Damit sie in der Klasse immer wieder daran erinnert werden, das durch Einsparen von Energie den Eisbären geholfen werden kann, klebten die Kinder an alle wichtigen Stellen einen Eisbären-Aufkleber.

„Wie wird Strom erzeugt und wie kommt er in die Steckdose? Welche Energieträger gibt es und welche Auswirkungen haben sie auf unsere Umwelt? Wie können wir Energie sparen?“ Diesen Fragen ging unser 4. Schuljahr nach. Spannend wurde es, als das Thema „Energie“ mit Dampfmaschine, Solarzelle, Wind- und Wasserrad erarbeitet worden ist. Besonders die Dampfmaschine hatte es den Kindern angetan, und so warteten sie geduldig auf den Moment, in dem der Wasserdampf einen angeschlossen Dynamo antrieb Die Kinder konnten erleben und ausprobieren, dass man Strom auch mit Windkraft und Sonnenenergie erzeugen kann

Schuljahr 2018-2019

In der Vormholzer Grundschule in Witten engagieren sich über 100 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern im Klimaschutz. Durch unterschiedliche Unterrichtsreihen, Aktivitäten und Projekte werden die Kinder altersgerecht für den Klimaschutz begeistert. Die Kinder lernen langfristig Verantwortung zu übernehmen, indem sie verschiedene Ämter als Strom-, Wasser-, Licht- und Lüftungs-, Temperatur- und Heizungswächter bekleiden. In Zusammenarbeit mit ihren Lehrern und Mitschülern erarbeiten sie energiesparende Lösungen, die in der Schule angewendet und umgesetzt werden können. Ziel ist es, den nachhaltigen Umgang mit unseren Energieressourcen zu lernen und zu festigen. Auch die Familien profitieren davon, denn die Kinder nehmen ihr neues Wissen mit nach Hause.

KlimaExpoNRW.Vormholz.pdf
PDF-Dokument [31.4 KB]

Auch im Jahr 2019 sind wir als Schrittmacher bei der KlimaExpo unterwegs

Auch in diesem Jahr : Klimaschutz mit Frau Kaiser

Schuljahr 2019/2020

Ein gern gesehener Gast an unserer Schule ist stets Frau Kaiser, die auch in diesem Schulajhr unser 2. Schuljahr besucht hat.

Mit einem Globus, einer Plexiglaskugel, einer Lampe und einem Thermometer haben die Kinder der Erdmännchen-Klasse die verschiedenen Zusammenhänge des Klimawandels erarbeitet. Frau Kaiser zeigte den Kindern kleine Maßnahmen, wie sie ihren  Anteil zum Klimaschutz beitragen können.

Außerdem haben sie in einem kleinen Rollenspiel die Folgen für die Eisbären nachgespielt. Zum Abschluss wurden die Kinder selber zu Energiedetektiven und verteilten Eisbärsticker auf Heizung, Elektrogeräte und Lichtschalter. Für alle Kinder war klar, sie wollen den Eisbären helfen, indem sie das Licht ausschalten, mehr zu Fuß gehen, weniger Strom verbrauchen. Damit wir in den Klassen immer wieder daran erinnert werden, klebten die Kinder an alle wichtigen Stellen einen Eisbären.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vormholzer Grundschule